Sa, 23. Feb. 2013 19:00 Uhr

Delegierten­versammlung der Saarländischen Jugendfeuerwehr

Kategorie: Top-News, Kreis, Saarlouis

Von: Steven Quirin

Die umfangreiche Tagesordnung umfasste neben Rückblicken und der Jahresplanung insbesondere die Neuwahlen der Landesjugendleitung und die Verabschiedung ihres langjährigen Leiters Axel Hewer.


Blick auf die Anwesenden und das Rednerpult

Rückblick auf das Landeszeltlager

Start des Problemmelder

Anerkennung für den langjährigen Jugendbeauftragten Axel Hewer

Im Bild: Markus Klein (l.) und Axel Hewer (m.)

Gruppenfoto, die Verantwortlichen der Feuerwehr im Land

Am 23.02.2013 fanden sich in Saarlouis-Fraulautern etwa 80 Delegierte der Jugendfeuerwehren des Saarlandes sowie Verantwortliche aus Feuerwehr und Politik zur Delegiertenversammlung der SJF zusammen. Nach umfangreichen Grußworten aus den Reihen und dem Rückblick auf die Aktionen der vergangenen zwei Jahre, wurde der Startschuss für den Problemmelder gegen Demokratiefeindlichkeit gegeben. Das Projekt fand auch bereits in der Presse Anklang.

Die Unfallkasse Saarland stellte ihre Initiative „Gute und sichere Jugendfeuerwehr“ vor, die für dieses Jahr ins Leben gerufen wird. Ihr Vertreter wies auf den beachtenswerten Hintergrund hin, dass in ein Viertel der Unfälle im Feuerwehrbereich der UKS Angehörige der Jugendfeuerwehr involviert sind, obwohl diese nicht am gefährlichen Einsatzdienst teilnehmen.

Als weiteres Projekt wurden die Vorbereitungsgruppen als neuer Baustein zwischen Brandschutzerziehung und Jugendfeuerwehr vorgestellt. Sie ermöglichen es, schon Kinder ab 6 Jahren in der Feuerwehr zu begeistern.

Die Hauptsache der Versammlung stellten die Wahlen zur neuen Landesjugendleitung dar. Nach achtjährigem Engagement stand Landesjugendbeauftragter Axel Hewer nicht mehr zur Verfügung. Vom Ministerium für Inneres und Sport wurde er mit dem Goldenen Feuerwehrehrenzeichen als Steckkreuz ausgezeichnet, dem höchsten Feuerwehrehrenzeichen im Saarland. Ebenso bedankte sich die Jugendfeuerwehr des Bundes mit der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Gold für seinen tatkräftigen und zugleich ruhig besonnenen Einsatz.

 

Zur neuen Landesjugendleitung wurden gewählt

  • Markus Klein als Landesjugendbeauftragter
  • Patrick Beck und Jürgen Schaum als Stellvertreter

Als Landesjugendgruppensprecher durch das Jugendforum wurden gewählt

  • Dominik Hissler und Isabelle Luther

Folgende Vertreter des Landkreises Saarlouis wurden in Positionen der Landesjugendfeuerwehr gewählt:

  • Jörg Frischbier als Fachbereichsleiter Wettbewerbe
  • Johannes Bohr als Fachbereichsleiter Jugendpolitik
  • Manuel Kolz als Fachbereichsleiter Organisation